Alte Hasen gesucht - Ehemalige Gourmetscheune sucht neuen Pächter
Objektdaten
Objektnummer 20014-W-13568
Objektart Gastgewerbe
Ort Rennerod - Rennerod
Nutzungsart Gewerbe
Zimmer 4
Baujahr 1770
Bezug sofort
Provision 1,19 Monatsmieten inkl. Mwst
Kaltmiete 1.600 €
Kaution 4.800 €
Nebenkosten 200,00 €
Ausstattung und Merkmale
Zustand gepflegt
Heizung Holz, Fussboden
Grundstücksfläche 550,00 m2
Gastrofläche 240,00 m2
Angaben zum Energieausweis
Art Bedarf
Endenergieverbrauch(Strom) 284,0 kWh/(m²·a)
Endenergieverbrauch(Wärme) 375,0 kWh/(m²·a)
Gültig bis 31.03.2027
Baujahr (nach Ausweis) 1770

Beschreibung

Diese ehemalige Scheune, welche 1770 erbaut wurde und eine Gesamtfläche von 230 m² aufweist befindet sich im Zentrum von Rennerod. Sie besticht durch ihren offenen und lichtdurchfluteten Raum und bietet Platz für zahlreiche Gäste. Der Hauptraum verteilt sich auf ca. 60 m² und besitzt eine Deckenhöhe von ungefähr 13 Meter. Man erreicht den Hauptraum über einen kleinen Empfangsbereich, an welchem auch der Nebenraum angrenzt. Die Böden sind gefliest und an den Wänden findet sich Naturstein. Das rustikale Flair wird durch die Balken der ehemaligen Scheune unterstrichen. An kalten Tagen sorgt der schöne Kaminofen für die richtige Temperatur. Im angrenzenden Nebenraum verteilt sich die Fläche auf ca. 30 m². Dort ist der Boden mit Holzdielen verlegt.

Ausstattung

Die Beheizung erfolgt mittels Gas Heizung (mit Fußbodenheizung) und durch einen Kaminofen im Hauptraum. Dort sind die Böden mit Fliesen verlegt und im Nebenraum mit Holzdielen. Zur Gaststätte gehört noch eine Profiküche und mehrere Kühlhäuser, welche gegen Ablöse übernommen werden können.

Lage

In Stadtkernlage von Rennerod, werden Sie dieses Kaufangebot finden. Die überörtliche Anbindung an Städten wie Limburg (ca. 27 km), Montabaur (ca. 34 km) und Siegen (ca. 43 km) ist mittels eines gut ausgebauten Straßennetzes, gut zu erreichen. Der nächste Flughafen ist in ca. 88 km in Rhein-Main zu erreichen. Der nächste Bahnanschluss befindet sich in dem ca. 11 km entfernten Westerburg (Limburg-Montabaur-Frankfurt). Aber auch Kindergärten, eine Grund- sowie weiterführende Schulen sind in der Stadt Rennerod ausreichend angesiedelt. Die nächste Autobahnanschlussstelle finden Sie in Herborn an der Bundesautobahn 45 Dortmund-Aschaffenburg, in etwa 20 Kilometern Entfernung sowie die Anschlussstelle Montabaur A 3 (Köln/Frankfurt) in ca. 35 Kilometern. Die nächstgelegenen ICE-Haltestellen sind der Bahnhof Montabaur sowie der ICE-Bahnhof Limburg Süd. Diese befinden sich an der Schnellfahrstrecke Köln–Rhein/Main.

Sonstige Angaben

Die Stadt Rennerod, welche auch gleichnamige Verbandsgemeinde ist, bietet seinen Bewohnern einen hohen Komfort an Wohnen und Leben. Mit einer Vielzahl an Lebensmittelgeschäften vor Ort (wie Penny, Rewe, Netto, Aldi) und weiteren Geschäften des täglichen Bedarfs, ist die Gemeinde in Sachen Versorgung und Freizeit gut aufgestellt. Ärzte, Banken sowie Restaurants sind vertreten und runden das Wohlfühlpaket ab. Unmittelbarer durch die Stadt die B 54, die Limburg mit Siegen verbindet. Weiterhin erreichen Sie den ICE-Bahnhof von Montabaur in ca. 30 km oder die dortige Auffahrt zur A 3. Die nächstgelegene Autobahnauffahrt ist Limburg a. d. Lahn an der A 3 (Köln - Frankfurt a. M.) in ca. 22 km Entfernung oder Haiger-Burbach sowie Herborn an der A 45 (Dortmund-Gießen), ca. 32 km zu erreichen. Geschäfte des täglichen Bedarfs finden Sie in Rennerod in ca. 6 km Entfernung vor.


Energieausweis: Bedarfsausweis gültig von: 31.03.2017
Endenergiebedarf Wärme: 375 kWh/(m²a) inklusive Warmwasser
Endenergiebedarf Strom: 284 kWh/(m²a)
Wesentliche Energieträger Heizung: Befeuerung Holz
Baujahr: 1770

Lage des Objektes