HOCHWERTIGE WOHNANLAGE MIT 3 MEHRFAMILIENHÄUSERN IN GRÜNER WOHNLAGE, NÄHE KÖLN, AACHEN; DÜSSELDORF
Objektdaten
Objektnummer 66668-10670
Objektart Renditeobjekt
Ort Niederzier - Krauthausen
Nutzungsart Anlage, Wohnen
Zimmer 64
Wohnfläche 1.960,00 m2
Baujahr 1970
Bezug vermietet
Provision 3,57 % inkl. Mwst
Kaufpreis 4.150.000 €
Mieteinnahmen p.a. 188.694 €
Ausstattung und Merkmale
Zustand neuwertig
Heizung Gas, Fussboden
Garagen/Stellplätze 6/7
vermietbare Fläche 1.960,00 m2
Grundstücksfläche 2.500,00 m2
Fahrstuhl
Kamin
Rolladen
Angaben zum Energieausweis
Art Verbrauch
Energieverbrauchkennwert 126 kWh/(m²*a)
Gültig bis 18.03.2024
Baujahr (nach Ausweis) 2001

Beschreibung

Grundstück : ca. 2.476 m², zwei Flurstücke, mit ca.1.396 m² und 1.080 m², bebaut mit 3 Mehrfamilienhäusern, davon 2 als Doppelhaus und1 als freistehendes Objekt. Die Grundstücksareale grenzen aneinander und ergeben miteinander einen großzügigen, grünen Erholungsraum.
Außenanlage : die Grundstücke sind erschlossen, gärtnerisch gestaltet durch Gartengrünfläche mit altem Baumbestand, sichtgeschütztem Grillplatz mit Möblierung, separates WC im Untergeschoss, Kinderspielplatz, neu aus 2016 und nicht sichtbarem, abgetenntem Platz für Mülltonnen und Reserve - Gastank.
Erschließung : die Erschließung ist abgegolten
Baujahre : 1970 wurde die Wohnanlage ursprünglich erbaut. Zwischen 2009 und 2012 wurden alle 3 Mehrfamilienhäuser komplett saniert, 2 Häuser wurden aufgestockt um ca. 400 m², alle 3 Objekte wurden nach neuer ENEV wärmegedämmt. Somit liegen die Werte der Energieausweise im Bereich MFH - Neubau und energetisch überdurchschnittlich modernisiert.
Bauweise : 2,5 - 3,5 geschossige massive Bauweise aus Bimsstein mit z.T. vorgesetztem Klinker und zwischenliegender Wärmedämmung, 2 Häuser als Doppelhaus in versetzter Bauweise, 1 Haus freistehend
Keller : alle Häuser sind unterkellert mit Abstellräumen für die Mieter, Wasch - und Trockenkeller, Tiefgaragenstellplätze, Zweiradabstellflächen und einem komplett ausgestattetem Werkstattkeller mit Lager und Büro für nahezu alle Instandhaltungsarbeiten
Dächer: Satteldächer, teilweise neu durch Aufstockung und Ausbau als Maisonetten
Aufzüge : 2 Häuser, erhielten in 2010 und 2011 neue behindertengerechte Aufzuganlagen, mit Zugangsberechtigung zu den Wohnungen
Terrassen: Terrassen, Loggien und Balkone sind überwiegend vorhanden

Ausstattung

Wohnflächen : A ) im freistehenden Haus, 714,00 m² in 11 Wohneinheiten mit Wohnflächen zwischen 54 m² und 98 m² - Einzelaufstellung gesondert
B1 ) Hauptanteil des Doppelhauses, 793,74 m² in 7 Wohneinheiten zwischen 25,50 m² und 74 m² plus 2 Einheiten 195 m² und 91 m², jetzt mit ca. 286 m² Wfl. Eigentümerresidenz, Einzelaufstellung gesondert
B2 ) Anteil des Doppelhauses, 451,69 m² in 6 Wohneinheiten zwischen 57 m² und 87 m² - Einzelaufstellung gesondert
Gesamte Wohnfläche : ca.1.959,43 m² zuzüglich der Nebenflächen in den Untergeschossen
Steigleitungen: Trinkwasser- und Abwasserleitungen wurden erneuert inkl. der gesamten Verrohrung in Küchen und Bädern.
Bäder : Die Bäder sind komplett erneuert mit weißen Wand - Strukturfliesen, weißen Sanitärobjekten, teilweise als Duschbad, zum Teil mit Wanne und Dusche, Wand - Heizkörper als Handtuchhalter.
Böden : hochwertige Holzdielenböden, Fliesen und Feinsteinzeug, hochwertiger Laminat in 8 mm Stärke, überall auf schwimmendem Estrich
Heizungen : jedes Haus hat eine eigene Gaszentralheizung mit Brennwertkessel. Teilweise wird das Warmwasser zentral, teilweise über Durchlauferhitzer geliefert.
Fenster : Austausch der Fenster erfolgte in 2003, die Fenster im Aufbau der Objekte sind aus dem Jahr 2010 und 2011. Die Hauseingangstüren sind aus 2012.
Kommunikation : extrem schnelles und sicheres Internet bis 400 mbit /s für jede Wohneinheit , SAT - Anlage Hotbird und ASTRA
Zustand : der gesamte Objektzustand ist überdurchschnittlich gut, gesondert hiervon ist die Wohnung ( 2 zusammengelegte Einheiten ) der Eigentümer als luxuriös zu betrachten. Neben den fest eingebauten Sonderausstattungen, z.B. das Luxusbad mit Doppelwanne, Physiobereich, etc., sind die maßangefertigte Küche mit Kochinsel für 7 Brennstellen und 2 Backöfen, die Speisetafel, mit Kunst im Original handbemalt, wie auch die maßangefertigte Arabische Ecke und weitere Highlights sind im Kaufpreis enthalten. Für jeden Verwalter und / oder Hausmeister ist sicher von Interesse, dass eine komplett ausgestattete Werkstatt mitgeliefert wird. Hier ist alles vorhanden, was ein Handwerker für evtl. Wartung und Reparatur im und am Objekt benötigen würde.

Lage

Niederzier mit 9 Ortsteilen gehört zum Verwaltungsitz Düren. Der Ortsteil Niederzier - Krauthausen war bis zum Jahre 1972 Stadtteil von Jülich. Niederzier hat eine positive, attraktive Entwicklung gemacht und ist trotz erheblicher Investitionen in Bildungs - und Sozialeinrichtungen eine von Schulden freie Gemeinde. Angesiedelt in Niederzier direkt sind zahlreiche Unternehmen aus dem Bereich Technik, Anlagen - und Maschinenbau, Fahrzeugtechnik - und Industietechnik, Kautschuk verarbeitende Betriebe und Hersteller von Pappe und Verpackungsmaterialien, um nur einige Bereiche zu benennen. Bemerkbar ist hier sicherlich der TU Aachen. Die Auffahrt auf die dreispurig ausgebaute Bundesautobahn A 4 ist nur ca. 5 km entfernt und bietet so mit den direkten Anbindungen an die Bundesautobahnen A 44 / A 46 / A 61 der Städte Aachen, Köln, Düsseldorf und Mönchengladbach. Auch die Nachbarländer Belgien und die Niederlande sind mit ihren jeweiligen Attraktionen schnell erreicht. Der Verwaltungsitz Düren, mit ca. 90.000 Einwohnern und das Mittelzentrum, die Stadt Jülich mit ca. 33.000 Einwohnern sind rd. 9 km entfernt und mit Bus und der Bahn in ca. 15 Minuten zu erreichen. Jülich ist nicht nur nahe gelegenes Einkaufzentrum , sondern bietet neben allen Schulformen auch Studiengänge über das Forschungszentrum Jülich an. Zudem ist hier, auf dem Campus Jülich die FH Aachen mit Studienangeboten vertreten. Die Rurtalbahn erschließt mit 22 Stationen, ab HBF Düren, mit Anbindungen an die Euregio, die umgebenden Gemeinden und Städte, wie auch Köln. Über die L 264 und die B 56 sind beide Städte, Jülich und Düren, in 13 bis 16 Minuten mit dem PKW erreichbar. Wegen des guten Angebots an Kitas, Schulen, Einkaufsmöglichkeiten und der rundum vorhandenen medizinischen Versorgung hat sich Niederzier zu einem begehrten Wohnort entwickelt. Die Seniorenwohnanlage Sophienhof in Niederzier hat sich einen hervorragenden Namen gemacht und erfreut sich großer Beliebtheit. Die Mieterschaft der hier angebotenen Häuser rekrutiert sich nicht nur aus dem Ort selbst, sondern größtenteils aus dem attraktiven wirtschaftlichen Umfeld, z.B. den Kliniken Aachen, dem Campus Jülich, dem Forschungszentrum etc. Leerstände gibt es nicht.

Lage des Objektes