Mein kleines Bauernhaus im Westerwald
Objektdaten
Objektnummer 20014-W-13245
Objektart Haus
Ort Westerburg VG - Härtlingen
Nutzungsart Wohnen
Zimmer 4
Wohnfläche 123,00 m2
Baujahr 1900
Bezug n.V.
Provision 6,05 % inkl. Mwst
Kaufpreis 59.000 €
Ausstattung und Merkmale
Zustand teil/voll renovierungsbed.
Heizung Kohle, Ofen
Schlafzimmer 3
Badezimmer 1
Grundstücksfläche 476,00 m2
Dachboden
Kamin
Angaben zum Energieausweis
Art Bedarf
Energieeffizienzklasse G
Endenergieverbrauch 233 kWh/(m²·a)
Gültig bis 23.08.2026
Baujahr (nach Ausweis) 1952

Beschreibung

Westerwälder Kleinhaus mit Scheuer
Dieses typische Westerwälder Kleinhaus wurde um die Jahrhundertwende in Bruchsteinweise erbaut. Wie es damals üblich war, finden Sie Küche nebst Bad mit Zugang zur Scheune. Das Obergeschoss verfügt über ein übliches Durchgangszimmer mit anschließendem gefangen Zimmer. Ein weiteres Zimmer ist normal über den Flur zu erreichen. Ausbaupotential finden Sie eine Etage höher, im Dachgeschoss.
Die Scheuer ist stark Sanierungsbedürftig, bietet jedoch nach fertiger Arbeit ausreichend Platz für Kleintiere wie Hühner, Ponys oder Hunde. Oder ein Abriss und Neubau eines Nebengebäudes ist auch möglich. Vor dem Wohngebäude sind ein Carport sowie eine kleine Wiese vorhanden.

Das Objekt ist baujahrstypisch renovierungsbedürftig, jedoch wurde 1970 nach Eigentumswechsel etwaige Arbeiten bereits erledigt.



Fakten im Überblick
- Massives Mauerwerk
- Teilunterkellerung, verputzter Bruchstein
- Fensteraustausch 1999
- Satteldach, vermutlich Naturschiefer
- Scheune dreiseitig Massiv, einseitig Fachwerk (Bimssteingefache)
- Carport (Bj. 2012)
- kleiner Garten
- zweizügiger Kamin
- Dachgeschoss Ausbaupotential

Aufteilung:
KG: 2 Räume
EG: Flur, Küche, Bad, Wohnen und Essen
OG: Flur, Durchgangszimmer, gefangenes Zimmer, Zimmer
DG: großer Dachboden

Ausstattung

Die Beheizung erfolgt mittels zwei Kohleofen. Die Böden haben unterschiedliche Beläge, überwiegend jedoch PVC, das Bad ist raumhoch gefliest. Die heutigen Kunststofffenster sind isolierverglast (Einbau 1999). Die Haustüre wurde im Jahr 2000 ausgetauscht.

Lage

Es liegt ein Wald im Westen, genannt der Westewald, ein kleines Bauernhaus und sucht ein Eigentümer sobald.
Begrüßen darf ich Sie im schönen Westerwald, inmitten von Wiesen und Feldern im Tal des Elbbaches, befindet sich das kleine Örtchen Härtlingen. Südwestlich von Westerburg, nur ca. 1 km entfernt erreichen Sie zahlreiche Einkaufsmöglichkeiten und weitere Geschäfte für Ihren täglichen Bedarf. Die urige Gemeinde bietet trotz geringer Einwohnerzahl ein reges Vereinsleben an, nebst Wandern, Kirmes oder Feuerwehr können Sie weitere Angebote der Gemeinde nutzen.
Ihre Kinder wachsen in behüteter Umgebung auf, Bildungseinrichtungen und Kita finden Sie in der Gemeinde Westerburg.

Sonstige Angaben

Im oberen Westerwald, nahe der Hessischen Grenze ist die Gemeinde und Verbandsstadt Westerburg zu finden. Eingebettet in eine waldreiche Umgebung im Schaafsbach Tal nennen ca. 5.500 Einwohner den anerkannten Fremdenverkehrsort ihren Wohnort.
Gegliedert in weitere 3 Stadtteile Gersahesen, Wengenroth und Sainscheid und Ortschaften drum herum bilden das Westerburger Land. Über den Eisenbahnverkehr erreichen Pendler, Schüler und Reisende Ihre Zielorte direkt und unkompliziert. Angeschlossen an die Westerwald-Sieg-Bahn der Hessischen Landesbahn und Rheinland-Pfalz-Takt fahren stündlich Züge an und durch die Landesgrenzen Hessen und Kreis Altenkirchen. Anschlussstellen für Pendler mit Auto sind ca. in 20 Kilometer zu erreichen (A3, A 45 und A 48). Alle nötigen Bildungseinrichtungen für Kleinkinder bis Schüler sind zahlreich vor Ort vertreten.

Die Käuferprovision beträgt EUR 3.570,- inkl. MwSt.

Energieausweis: Bedarfsausweis gültig von: 23.08.2016
Endenergiebedarf Wärme: 233 kWh/(m²a) inklusive Warmwasser
Wesentliche Energieträger Heizung: Befeuerung Kohle
Energieeffizienzklasse: G
Baujahr: 1952

Lage des Objektes

Ähnliche Objekte in der Nähe