Wohnen im Westerwald, Arbeiten im Westerwald - Hier ist es möglich!
Objektdaten
Objektnummer 20014-W-13379
Objektart Haus
Ort Rennerod VG - Hellenhahn-Schellenberg
Nutzungsart Gewerbe, Wohnen
Zimmer 8
Wohnfläche 212,00 m2
Baujahr 1952
Bezug n.V.
Provision 3,57 % inkl. Mwst
Kaufpreis 125.000 €
Ausstattung und Merkmale
Zustand teil/voll renovierungsbed.
Heizung Gas
Schlafzimmer 6
Badezimmer 3
Garagen/Stellplätze 1/1
Nutzfläche 200,00 m2
Grundstücksfläche 600,00 m2
Angaben zum Energieausweis
Art Bedarf
Energieeffizienzklasse G
Endenergieverbrauch 248 kWh/(m²·a)
Gültig bis 06.06.2026
Baujahr (nach Ausweis) 1952

Beschreibung

Bei diesem Kaufangebot handelt es sich um ein Wohnhaus mit aktiver Backstube, Verkaufsraum und angeschlossenem Gastrobereich. Das Objekt wurde ursprünglich 1952 als Einfamilienhaus mit Backstube errichtet. Im Jahr 1962 wurde das Wohnhaus um den heutigen Gastrobereich mit ca. 200 m² erweitert. Im 1. Obergeschoss befindet sich die derzeitige Wohneinheit des Eigentümers, eine Etage höher steht diese Einheit frei.



Fakten im Überblick:
- aktive Backstube (Übernahme möglich)
- aktive Gastronomie mit Schanklizenz
- 2 Wohneinheiten
- Fenster zur Straßenseite im OG Bj. 2001 mit Lärmschutz
- Fenster Rückseite OG Bj. 1986,ohne Lärmschutz

Aufteilung:
KG: Flur, Waschküche, Heizungsraum, 3 Kelleräume
EG: Windfang, Backstube, Laden, Küche, Café, Ausschank
1. OG: Flur, Küche, Wohnen, Essen, Schlafen, Bü

Ausstattung

Die Beheizung des gesamten Objektes erfolgt mittels einer Gas-Zentralheizung (Erdgas, Bj. 1986). 2001 wurden die Holzfenster zur Straßenseite hin ausgetaucht, die Fenster im OG haben zusätzlich einen Lärmschutz erhalten, das Erdgeschoss nicht. Die Rückseitigen Holzfenster sind alle aus dem Jahr 1986 und ohne Lärmschutz. Die Fassade der West-, Süd-, und Nordseite sind mit Putz versehen, an der Ostseite wurde minimal gedämmt und verputzt.


Energieausweis: Bedarfsausweis gültig von: 06.06.2016
Endenergiebedarf Wärme: 248 kWh/(m²a) inklusive Warmwasser
Wesentliche Energieträger Heizung: Befeuerung Erdgas leicht
Energieeffizienzklasse: G
Baujahr: 1952

Sonstige Angaben

Nur wenigen Kleinstädten im Westerwald, ist das Gleichgewicht von unternehmerischen Flächennutzung und Wohnqualität so gelungen, wie Rennerod. Die Kleinstadt im Westerwald ist nicht nur für Familien mit Kindern ein attraktiver Wohnort, Berufspendler, Unternehmer und viele Kleinfirmen finden in der Gemeinde Ihren passenden Platz. Aufgrund der guten Infrastruktur an das Autobahnnetz A 3 (Köln-Frankfurt) und A 45 (Dortmund-Aschaffenburg) ist Rennerod Knotenpunkt im Straßenverkehr. In der Stadt selbst kreuzen sich die Bundesstraßen 54 (Verbindung Limburg an der Lahn mit Siegen) und 255 (Montabaur nach Marburg). Anschluss an das Eisenbahnnetz ist in dem ca. 12 km erreichbaren Westerburg (Oberwesterwaldbahn). Täglich verkehrt die Buslinie 116 (Rennerod-Westerburg-Montabaur-Koblenz) durch die Stadt.

Die Käuferprovision beträgt 3,75 % inkl. MwSt.

Lage des Objektes

Ähnliche Objekte in der Nähe