EFH mit Scheune in kinderfreundlicher Lage möchte Ihnen ein neues Zuhause bieten!
Objektdaten
Objektnummer 20014-W-13814
Objektart Haus
Ort Ransbach-Baumbach VG - Wirscheid
Nutzungsart Wohnen
Zimmer 5
Wohnfläche 100,00 m2
Baujahr 1900
Bezug sofort
Provision 4,52 % inkl. Mwst
Kaufpreis 79.000 €
Ausstattung und Merkmale
Zustand teil/voll renovierungsbed.
Heizung Oel, Zentral
Schlafzimmer 4
Badezimmer 1
Garagen/Stellplätze 1/3
Boden Fliesen
Grundstücksfläche 469,00 m2
Keller
Angaben zum Energieausweis
Art Bedarf
Energieeffizienzklasse H
Endenergieverbrauch 280 kWh/(m²·a)
Gültig bis 17.05.2027
Baujahr (nach Ausweis) 1900

Beschreibung

Dieses leerstehende Einfamilienhaus wurde um die Jahrhundertwende 1900 herum erbaut. Das Grundstück umfasst ca. 469 m² und unterteilt sich in Garten, Garage, Wohnhaus mit Scheune und Nebenbauten. Die Wohnfläche mit ca. 100 m² verteilt sich auf zwei Etagen.

Das Kellergeschoss umfasst einen Kellerraum.

Über den Haupteingang finden Sie in den Flur des Erdgeschosses. Auf der rechten Seite ist das Wohnzimmer. Geradeaus gelangen Sie in die Küche, die Ihnen Platz für eine Küchenzeile und einen Esstisch bietet. Von hier haben Sie Anschluss zum Zwischenflur. Dieser führt Sie zum Tageslichtbad mit Dusche, Wanne, WC und Waschbecken. Ebenfalls stehen Ihnen noch ein Abstellraum und der Hauswirtschaftsraum mit Heizung und Zugang zum Hof zur Verfügung.

Treppauf finden Sie in den Flur, der Sie links in das erste Zimmer der Etage führt. Das Zimmer hat einen Kamin. Weiter den Flur entlang ist ein Schlafzimmer. Das Obergeschoss ist noch mit einem Durchgangszimmer und einem Zimmer dahinter ausgestattet. Diese Aufteilung bietet sich ideal als Elternschlafzimmer mit Babyzimmer oder als Kinderzimmer mit Spielzimmer an.

Das Dachgeschoss dient als Abstellraum, kann jedoch noch ausgebaut werden.

Ihren PKW können Sie in der zum Haus gehörenden Garage abstellen bzw. im Hofraum vor dem Gebäude.


Aufteilung:

EG: 1 Kellerraum
EG: Flur, Wohnen, Küche, Zwischenflur, Vorratsraum, Bad, Waschküche mit Heizung
OG: Flur, 4 Zimmer
DG: Speicher/Ausbaupotential

Ausstattung

Das Objekt wird mittels einer Öl-Heizung aus dem Jahr 1993 beheizt. Das Warmwasser läuft über Durchlauferhitzer. Die Holzfenster aus den Mitte 90er sind isolierverglast. Zwei Fenster im Haus sind einfachverglast. Die Fußböden sind mit PVC und Fliesen ausgelegt. Das Satteldach ist mit Kunstschiefer gedeckt.

Lage

Diese Immobilie befindet sich in einem kleinen Ort in der Verbandsgemeinde Ransbach-Baumbach im Westerwaldkreis. Vor Ort steht Ihnen eine Bushaltestelle zur Verfügung. Das Vereinsleben vor Ort umfasst die Freiwillige Feuerwehr, Chöre und einen Karnevalsverein. Der zuständige Kindergarten ist ca. 2 km entfernt. In ca. 3 km erreichen Sie die Grundschule. Weiterführende Schulen finden Sie in Ransbach-Baumbach, Höhr-Grenzhausen, Wirges (ca. 14 km) oder Montabaur (ca. 19 km). Das Zentrum von Ransbach-Baumbach mit Ärzten, Apotheken und allen Einkaufsmöglichkeiten des täglichen Bedarfs liegt ca. 9 km entfernt. In ca. 6 km erreichen Sie die A 48 bei der Anschlussstelle Höhr-Grenzhausen. Zur A 3 (Köln-Frankfurt a.M.) gelangen Sie bei der Anschlussstelle Ransbach-Baumbach. Der nächstgelegene ICE-Halt ist der Bahnhof Montabaur an der Schnellfahrstrecke Köln–Rhein/Main.

Die Region ist sehr beliebt für die vielen schönen Rad- und Wanderwege!

Sonstige Angaben

Im Zentrum der Keramik: Ransbach-Baumbach ist die Töpferstadt des Rheinlandes. Der Ort liegt zentral zwischen Köln und Frankfurt. Die Autobahnauffahrt zur A3 in ca. 2 km Entfernung, ist in wenigen MInuten zu erreichen. In Fahrtrichtung Frankfurt haben Sie nach 3 km Anschluss über das Dernbacher Dreieck zur A 48 nach Koblenz. Der ICE Bahnhof von Montabaur ist nur ca. 10 km entfernt.

Ransbach-Baumbach bietet als prosperierende Stadt viele Geschäfte des täglichen Bedarfs sowie Banken, Ärzte, Apotheken, Schulen und Kindergärten. Durch die nahe Umgebung des Westerwaldes bietet die Stadt einen hohen Freizeitwert.

Die Käuferprovision beträgt 3,57 % inkl. MwSt., mindestens jedoch EUR 3.570,00 inkl. MwSt.


Energieausweis: Bedarfsausweis gültig von: 17.05.2016
Endenergiebedarf Wärme: 280 kWh/(m²a) inklusive Warmwasser
Wesentliche Energieträger Heizung: Befeuerung Öl
Energieeffizienzklasse: H
Baujahr: 1900

Lage des Objektes

Ähnliche Objekte in der Nähe