Einfamilienhaus mit Nebengebäude und typischer Siegerländer Fachwerkhistorie
Objektdaten
Objektnummer 20014-S-13726
Objektart Haus
Ort Hilchenbach - Grund
Nutzungsart Wohnen
Zimmer 7
Wohnfläche 123,00 m2
Baujahr 1750
Bezug sofort
Provision 4,1 % inkl. Mwst
Kaufpreis 87.000 €
Ausstattung und Merkmale
Zustand teil/voll renovierungsbed.
Heizung Gas, Zentral
Garagen/Stellplätze 1/1
Boden Fliesen, Laminat
Nutzfläche 20,00 m2
Grundstücksfläche 611,00 m2

Beschreibung

Die Grundsteinlegung des hier zum Verkauf stehenden Ensembles aus Wohnhaus mit Nebengebäude liegt vermutlich um 1840. Das Haus ist wesentlicher, historischer Bezugspunkt des Kerns der Dorfsiedlung von Grund. Es zeigt noch deutlich die alte Besiedlungsform mit dem Haustyp, der Wohnen und Landwirtschaft verbindet. Deshalb wurden auch zwei Fassaden 1992 unter Denkmalschutz gestellt. Alle anderen Gebäudeteile und auch das Innere sind davon ausgenommen! Im Laufe der Jahre wurden Umbauten und Erweiterungen realisiert. Das Haus ist in einem guten Erhaltungszustand und bietet dem Liebhaber solcher Objekte manigfaltige Möglichkeiten des Ausbaus und der Nutzung. Die teilweise niedrigen Deckenhöhen sind typisch für diese Gäudeart. Das Gebälk des Dachbodens ist sanierungsbedürftig und die Dachdeckung sollte auch erneuert werden. Erfeulich dagegen ist, daß es im Haus bereits eine Warmwasser-Gas-Zentralheizung gibt. Das gut geschnittene Grundstück bietet schon jetzt einen sonnigen Sitzplatz und genug Platz für Nutz- oder Hobbygärtnerei. Das Nebengebäude mit Hobby/Werkstattraum und einer Garage rundet das Angebot ab.

Ausstattung

Gas-Zentralheizung, Kaminofenanschlüße, überwiegend isolierverglaste Holz- und Kunststofffenster, Fliesen, PVC, Laminatboden, Bruchsteinkellerraum
Erdgeschoss:
- Diele
- Wohn-Esszimmer
- Küche
- Bad
- 1 Zimmer
- Durchgangsflur
- Vorratsraum
- Keller mit Heizung Ausgang
Obergeschoss:
- 6 Zimmer
- Gäste WC
- Räucherkammer (von aussen erreichbar)
Dachboden:
- ausbaufähig, sanierungsbedürftig
Nebengebäude mit Hobby/Werkstattraum und Garage
zusätzlich Geräteschuppen zur Holzlagerung etc.
Keine Energieausweispflicht da teilweise Denkmalgeschützt ( 2 Fassaden, sonst nichts )

Lage

Das Wohnhaus im typischen Siegerländer Fachwerkstil steht inmitten einer dörflichen und historisch gewachsenen Region. Reges Vereinsleben ist dort ebenso zuhause wie innovative Projektideen zum Thema *Alternative Energien* z.B. ganz aktuell: *Dorf ist Energie(klug)* Die Städte Hilchenbach, Kreuztal oder Siegen sind gut erreichbar.

Sonstige Angaben

Grund liegt in der Nähe der Stadt Hilchenbach. Der Ort wurde im Jahr 1344 erstmals urkundlich erwähnt. Bis zur kommunalen Neugliederung in 1969 gehörte er dem Amt Keppel an. Die Stadt Hilchenbach selbst liegt innerhalb des Siegerlandes im Südwestteil des Rothaargebirges, nicht weit vom inzwischen über die regionalen Grenzen hinaus bekannten Rothaarsteig entfernt. Schulen aller Stufen, Kindergärten und Tagesstätten ergänzen das Angebot. Zwei Freibäder, ein Hallenbad mit Sauna, zahlreiche Sporthallen und -plätze, ein modernes Kegelsportcenter mit 10 Kunststoffbahnen, ein Tennis- und Squash-Park, Spiel- und Rastplätze, eine Minigolfanlage, ein Bootshaus mit Ruder- und Tretbooten und Angelgewässer und viele weitere Angebote laden Einwohner und Gäste zur aktiven Freizeitgestaltung ein. In wenigen Autominuten ist die Breitenbachtalsperre mit ihrer hervorragenden Wasserqualität zu erreichen. Darüber hinaus verleiht hochrangig ansässige Industrie, besonders im Bereich Metall- und Maschinenbau, der Region einen weltweit bekannten Ruf.

Lage des Objektes

Ähnliche Objekte in der Nähe