Objektdaten
Objektnummer 20014-A-10893
Objektart Haus
Ort Bad Marienberg VG - Unnau
Nutzungsart Wohnen
Zimmer 5
Wohnfläche 132,00 m2
Baujahr 1972
Bezug sofort
Provision 5,17 % inkl. Mwst
Kaufpreis 69.000 €
Ausstattung und Merkmale
Zustand teil/voll renovierungsbed.
Heizung Oel, Zentral
Schlafzimmer 4
Badezimmer 2
Garagen/Stellplätze 1/1
Nutzfläche 9,00 m2
Grundstücksfläche 1.030,00 m2
Angaben zum Energieausweis
Art Bedarf
Endenergieverbrauch 210 kWh/(m²·a)
Gültig bis 01.04.2024
Baujahr (nach Ausweis) 1972

Beschreibung

Bei diesem Angebot handelt es sich um ein ca. 1972 errichtetes, zweigeschossiges sowie einseitig angebautes Einfamilienhaus auf einem Grundstück von ca. 1.030 m². (Das hintere Wohngebäude zählt NICHT zum Verkaufsangebot und ist bewohnt).Die Wohnimmobilie bietet mit ihren fünf Räumlichkeiten sowie ihrer praktischen Aufteilung ideale Voraussetzungen für Familien mit Kindern. Auf Grund des geräumigen Werkstatt-/Gewerbeanbaus können Sie sich hier zudem Ihren Traum von Arbeiten und Wohnen unter einem Dach erfüllen, oder aber auch die Möglichkeit der Vermietung nutzen.
Das Erdgeschoss des Wohnhauses, beherbergt neben einem großen Flur mit integrierter Garderobe, die helle Küche, den lichtdurchfluteten Wohn-/Essbereich mit großer Fensterfront sowie ein hell gefliestes Duschbad und einen praktischen Abstellraum. Weiter im Obergeschoss finden Sie ein weiteres Badezimmer mit attraktiver Eckbadewanne (noch nicht fertiggestellt), insgesamt vier Schlafzimmer und auch hier einen Abstellraum vor.

Das Werkstatt-/Gewerbegebäude (ca. 96 m²) wird über einen separaten Eingang betreten und verfügt über insgesamt 2 1/2 Räume. Diese wurden bislang als Produktionsstätte eines Keramikbetriebs und zuletzt als Lager einer Schilderfabrik genutzt.
Raumaufteilung:
EG: Gäste-WC mit Dusche, Küche, Wohn-/Esszimmer, Abstellraum
OG: Abstellraum, Wannenbad, vier Schlafzimmer

Ausstattung

Die Räumlichkeiten des Wohnhauses werden mittels eines Niedrigtemperatur Kessels (Öl Heizung - ca.1990), der 1998 eine neue Steuerung erhielt, beheizt und verfügen über doppelverglaste Holzfenster. Der Kessel ist für Wohnhaus und Halle ausgelegt. Die Böden sind teils mit Fliesen, teils mit Eichenparkett oder OSB-Platten (Allergie bedingt) ausgelegt.

Das teilunterkellerte Nebengebäude verfügt über einfachverglaste Holzfenster und einfachen Estrichboden.

Lage

Die angebotene Immobilie befindet sich in angenehmer Wohnlage einer Ortschaft zwischen Bad Marienberg und Hachenburg. Durch den örtlichen Kindergarten sowie eine Grundschule bietet der Standort beste Voraussetzungen für Familien mit Kleinkindern. Für ein umfangreiches Freizeitangebot für Groß und Klein ist ebenfalls gesorgt. So stehen Ihnen hier z.B. mehrere Chöre, die freiwillige Feuerwehr, ein Ski-Verein, eine Sport- und Mehrzweckhalle, ein Hartsportplatz sowie das bekannte Freibad uvm. zur Verfügung. Aufgrund der unmittelbaren Nähe zu zahlreichen Wiesen, Feldern und Wäldern mit ihren Rad- und Wanderwegen der Umgebung, kommen auch Natur- und Tierfreunde hier nicht zu kurz. Die Ortschaft hat sich im Laufe der Zeit zu einem vielseitigen Gewerbestandort mit guter Infrastruktur entwickelt und verfügt zudem über eine Grundversorgung, die durch eine Metzgerei, eine Bäckerei, ein Lebensmittelgeschäft eine Gastwirtschaft und einen Frisör gesichert wird.
Alle weiteren Annehmlichkeiten, die Sie zum täglichen Leben benötigen wie z.B. Geschäfte des täglichen Bedarfs, Ärzte, Apotheken, Banken, behördliche Einrichtungen usw. finden Sie im ca. 5 km entfernten Bad Marienberg oder in der historischen Stadt Hachenburg in ca. 8 km Entfernung vor.

Sonstige Angaben

In dem Mittelzentrum Bad Marienberg (ca. 4 km) (Luftkurstadt im Herzen des Westerwaldes) finden Sie alle Annehmlichkeiten einer Kleinstadt. Einzelhandelsgeschäfte, Supermärkte, Banken, Ärzte und Apotheken, Schulen, Kindergärten und Hotels/Restaurants sind ebenso zahlreich vertreten wie Vereine und Freizeitmöglichkeiten (2 Golfplätze in je 15 min Entfernung, Reiten, Tennis und Wassersport in der Nähe). Gute Autobahnanbindungen in alle Richtungen ca. 20 – 30 min, Flughafen Köln oder Frankfurt ca. 60 min, ICE-Bahnhof ca. 25 min.

Energieausweis: Bedarfsausweis gültig von: 01.04.2014
Endenergiebedarf Wärme: 210 kWh/(m²a) inklusive Warmwasser
Wesentliche Energieträger Heizung: Befeuerung Oel
Baujahr: 1972

Lage des Objektes

Ähnliche Objekte in der Nähe