SO-Gewerbegrundstück in guter Sichtlage am Technologiepark und A 46 provisionsfrei zu verkaufen!
Objektdaten
Objektnummer 172732-5299
Objektart Grundstück
Ort Hagen - Hochschulviertel
Nutzungsart Gewerbe
Kaufpreis 575.000 €
Ausstattung und Merkmale
Heizung Gas, Etage
Grundstücksfläche 3.200,00 m2
Keller
Angaben zum Energieausweis
Art Bedarf
Endenergieverbrauch 342.9 kWh/(m²·a)
Gültig bis 14.09.2026
Baujahr (nach Ausweis) 1900

Beschreibung

Das Gewerbegrundstück befindet sich in nordöstlicher Richtung vom Hagen Zentrum und ist hervorragend an das überörtliche Straßennetz angebunden.
Das Grundstück befindet sich in unmittelbarer Nähe zur Autobahn A46 und ist im Anschluss über die L704 erreichbar. Auch die A45 Richtung Oberhausen oder Frankfurt ist nur wenige Kilometer entfernt.
Die überwiegend moderne Bebauung (z. B. Technologiezentrum, Fernuniversität Hagen, Hotel, Bürokanzleien, Notarkanzlei u.v.m.) prägen das Umfeld. Dieses Gebiet hat in den vergangenen Jahren ein beindruckendes Wachstum in der Umgebung erfahren. Das Grundstück ist nahezu quadratisch geschnitten und verfügt über eine Straßenfront von ca. 73m. Derzeit befindet sich auf dem Grundstück noch ein ehemaliges Bauernhaus mit zwei Wohneinheiten. Weitere Informationen zum Gebäude erhalten Sie im Anschluss in der Grundstücksbeschreibung. Das Grundstück ist bereits voll erschlossen. Eine Bescheinigung, dass die Erschließung für das Grundstück abgerechnet ist, liegt vor.

Gerne erteilen wir Ihnen auf Anfrage weitere Auskünfte und stehen Ihnen selbstverständlich auch für einen Ortstermin zur Verfügung.

Aufstehende Bebauung
Energieausweis: Bedarfsausweis gültig von: 15.09.2016
Endenergiebedarf Wärme: 342.9 kWh/(m²a)
Wesentliche Energieträger Heizung: Befeuerung Gas
Baujahr: 2008

Dem Interessenten wird/wurde bei der Besichtigung der Energieausweis vorgelegt.

Ausstattung

GRUNDSTÜCKSINFORMATIONEN
Das noch zu vermessende Grundstück verfügt über eine Grundstücksgröße von ca. 3.200m². Das Grundstück besteht überwiegend aus aufgefüllten und verdichteten, aber nicht versiegelten/befestigten Flächen. Für das Grundstück liegt ein rechtskräftiger Bebauungsplan vor. Diesen können Sie auch unter nachfolgendem Link einsehen:

http://www.stadtplan.hagen.de/bauleitplaene/B-Plan/2001/10/10-01_Linkb.pdf

Grundstücksentwässerungs-/Rohrnetz - sowie Kabelnetzpläne liegen vor und können bei näherem Interesse eingesehen werden. Lt. Auskunft der Straßenbaulastträgerschaft der Stadt Hagen bestehen keine Bedenken, dass neben der bereits bestehenden, eine weitere Grundstückszufahrt über die Feithstr. erstellt werden kann.

Bebauungsplan Nr.: 10/01 (537)
Bezeichnung: SO (§§ 10, 11 BauNVO) lt. Textlichen Festsetzung mit der Zweckbestimmung für wissenschaftliche Einrichtungen und Verwaltungen sowie technologieorientiertes Dienstleistungsgewerbe.
Lage: Sondernutzungsgebiet Hagen Feithstraße / Bredelle
Art der baulichen Nutzung: SO
Zahl der Vollgeschosse: III
Grundflächenzahl: 0,55, Geschoßflächenzahl: 1,65
Bundesstraße L704: direkt am Grundstück, BAB: ca. 500 m (A46)
Autobahnkreuz A45 HA-Süd: ca. 5 km
Flughafen Dortmund: ca. 30 min.
Bahnhof: ca. 5 km, Bushaltestelle: 2 min. Fußweg, Zentrum: ca. 4 km
Eine Bescheinigung der Stadt Hagen liegt vor, dass der Erschließungsbeitrag für das Grundstück bereits abgerechnet ist.

BAUERNHAUSINFORMATIONEN
Bauernhaus: 2 sep. Wohneinheiten mit Büroanbau und Toilette
Dachform: Sattel- / Walmdach
Fassade: Putzfassade
Fenster: kleine Wohnung: isolierglaste Kunststofffenster ca. Bj. 1985
Treppenhaus: Holztreppe
Wohnungstüren: Holztüren teilweise mit Glaseinsatz
Zim.türen/Zargen: Holz, Natur
Bodenbeläge: Teppich, Laminat- und Fliesenbelag
Hauptwhg.Bad/WC: Bj. 2006 erneuert und vergrößert
Kleine Whg.Bad/WC: Bj. 2012
Elektroverteilung: veraltet
Decken: Raufasertapeziert
Terrassen: je Wohneinheit eine Terrasse
Heizungsart: Gasetagenheizung Nebenwhg.(ca. 2008), Hauptwhg. 2015 generalüberholt.
Garage/Stellplatz: 2 Garagen, 1 Unterstellplatz und 1 Schuppen
Außenanlagen: Erdreich, Kies
Grundstück: Kaufgrundstück
Gesamtzustand: Altersentsprechend, höherer Unterhaltungsstau
Investitionen: Dach- und Fassadendämmung, Elektrik, Heizung, Bodenbeläge
Wohnungsgrößen: Hauptwohnung ca. 172m² mit Kamin, Nebenwohnung ca. 67m²
Anbaugebäude: zuletzt als Büro genutzt
Nebengebäude: vor dem Haus befinden sich ehemalige Schuppen
Teilunterkellert: ja, baujahrbedingte Feuchtigkeitsschäden wg. fehlender Isolierung
Mieteinnahmen: Die akt. Mieteinnahmen der Wohnungen und der Garage beträgt 15.360 EUR/ Jahr

Lage

Die kreisfreie Stadt Hagen bildet das Tor zwischen Sauerland und Ruhrgebiet.

Bekannte Institutionen in unmittelbarer Nähe sind hier z. B. die Fernuniversität Hagen, die Märkische Fachhochschule und das Polizeipräsidium.
Zum Hagener Gerichtsviertel sind es auch nur wenige Minuten. Die Innenstadt mit allen Einrichtungen des täglichen Lebens, mit ihren zahlreichen Einkaufsmöglichkeiten, Restaurants, Cafés sowie Ärzten, sämtlichen Schulzweigen und Banken sind von hier aus schnell erreichbar.
Weithin bekannte Unternehmen, die ebenfalls im Norden von Hagen ansässig sind, sind z. B. Stora Enso, Douglas Holding oder Sinn Leffers.
Die nächsten Autobahnanschlüsse sind in wenigen Fahrminuten zu erreichen und zwar sowohl die A1 (Hagen-Nord und Hagen-West) als auch die A45/A46.
Eine gute Erreichbarkeit ist somit für jeden Unternehmenssitz an dieser Stelle in idealer Weise gegeben.

Sonstige Angaben

Energieausweis: Bedarfsausweis gültig von: 15.09.2016
Endenergiebedarf Wärme: 342.9 kWh/(m²a)
Wesentliche Energieträger Heizung: Befeuerung Gas
Baujahr: 2008

Lage des Objektes

Ähnliche Objekte in der Nähe